Priesterpatenschaften

Missio » Portfolio » Priesterpatenschaften
Priesterpatenschaften2019-08-19T21:37:35+02:00

Projekt Beschreibung

Missio Priesterpatenschaften

Viele Seminaristen können nicht einmal verpflegt werden, wie uns immer wieder von verzweifelten Bischöfen berichtet wird. Uns liegen in Österreich derzeit dringende Anträge von mehr als 300 Priesterstudenten vor, für die wir noch Unterstützung suchen. Immer wieder klopfen weitere Seminare an unsere Tür.

Mein Herzensanliegen!

Ein Blick nach Afrika, Asien oder Lateinamerika zeigt: Die Kirche lebt! Und sie wächst. Das schönste Zeichen für die Lebendigkeit sind die zahlreichen Berufungen. Gott ruft auch heute junge Menschen in seine Nachfolge, in den Dienst als Priester. Gerade hier erhalten wir von Missio Österreich die meisten Anfragen von Bischöfen aus den armen Ländern.

Die meisten Seminaristen stammen aus ärmlichen Verhältnissen. Missio Österreich hat zur Zeit schon mehr als 2.000 Priesterpatenschaften. Danke! Ich wünsche mir, dass es doppelt so viele werden!

Eine Idee

Wie wäre es, wenn sich Pfarren, Gebetsgruppen, Hauskreise, Gemeinschaften usw. zusammenschließen, um eine Patenschaft zu übernehmen? Ohne Priester gibt es keine Zukunft der Kirche!

Gott wird es Ihnen vergelten!
Ihr P. Karl Wallner

Seminarist Indien

Ich möchte Priester werden, um die bedingungslose Liebe Gottes zu den Menschen zu bringen und seine Barmherzigkeit zu verkünden. Durch Ihre helfende Hand sind Sie Teil meiner Familie geworden. Ich schließe Sie in meine täglichen Gebete ein. Gott segne Sie!

Anil Deepak Kujur, Seminarist, Indien

Priesterpatenschaften

Durch unsere weltweite Vernetzung mit den Bischöfen, Priestern, Ordensfrauen, Ordensmännern, Katecheten und Missionaren sind wir den Menschen in den Ländern des Südens ganz nahe und kennen die Nöte der Ärmsten vor Ort. Wir wollen unsere Erfahrungen in der Projektarbeit zur Verfügung stellen. Wir wollen einen geistlichen Austausch zwischen hier und dort schaffen, denn im Leib der Kirche gehören wir alle zusammen: Die Priesterpaten in Österreich unterstützen die Priesterstudenten durch Gebet und durch Spende. Die Priesterstudenten beten für ihre Paten – und so entsteht eine Verbundenheit, die auch nach der Priesterweihe bestehen bleibt.

    Ihre Spende beträgt dann 50,00€ monatlich

    Zahlungsmethode auswählen
    Persönliche Informationen

    Anschrift des Spenders

    Spendensumme: 50,00€ monatlich

    WAS SIND PRIESTERPATENSCHAFTEN?

    Zahlreiche junge Männer können sich die Ausbildung zum Priester nicht leisten.

    Wir von Missio Österreich unterstützen diese jungen Männer, mit allem, was sie brauchen, um ihre Berufung als Priester verwirklichen zu können.

    Bitte helfen Sie uns mit einer Patenschaft für einen Priesterstudenten!

    Kontakt

    Simone Sommer

    Ich nehme mir Zeit für Sie und berate Sie gerne!

    Priesterpatenschaften
    Missio – Päpstliche Missionswerke in Österreich

    Simone Sommer

    +43 (0) 1 513 77 22 DW 62

     ssommer@missio.at

    „Eine Priesterpatenschaft zu übernehmen ist ganz einfach! Werden Sie als Einzelspender aktiv oder über-nehmen Sie eine Priesterpatenschaft als Familie, Missionsgruppe oder Pfarre.“

    Download Folder

    Artikel zu Priesterpartnerschaften