Es ist ganz einfach, eine Pfarrpartnerschaft zu beginnen!

  • Sie kontaktieren uns und beschreiben uns Ihre Wünsche und Visionen.
  • Wir suchen gemeinsam ein passendes Projekt mit einem erfahrenen Partner für Sie aus.
  • Sie stellen die Idee der Pfarrpartnerschaft Ihrem Pfarrgemeinderat vor. Die Unterstützung der ganzen Pfarre ist für eine erfolgreiche Partnerschaft wichtig.
  • Wir ermöglichen Ihnen einen direkten Kontakt mit dem Projektpartner und den Verantwortlichen vor Ort, wenn dies gewünscht ist.
  • Ihre Pfarre/Gemeinschaft begeistert Menschen für Ihr Projekt, führt Veranstaltungen durch, lebt Austausch, macht Werbung und sammelt Spenden.
  • Missio begleitet Ihr Projekt unter Einhaltung internationaler Standards. Ihre Spenden fließen direkt in das unterstützte Projekt, das Missio bei Bedarf vorfinanziert.
  • Die Umsetzung eines Projekts ist ein wichtiger Bestandteil einer Pfarrpartnerschaft. Genauso wichtig, ja sogar noch wichtiger, ist der lebendige Austausch mit Ihrem Projektpartner, damit beide Seiten über Kontinente hinweg voneinander lernen. So wird Ihre Pfarre/Gemeinschaft in Österreich selbst lebendiger und missionarischer!
Monika Ségur
„Es ist ganz einfach, eine Missio Pfarrpartnerschaft zu beginnen. Es geht nicht um Geld, oder darum, wie groß das Projekt ist. Es geht um die Begeisterung bei diesem Austausch.“
Monika Ségur-Cabanac