Testament

Missio » Testament » Seite 2
Testament2019-10-14T17:44:42+02:00

IHR TESTAMENT

Gutes Tun über den Tod hinaus

Ein Testament zu machen, ist total sinnvoll! Ich selbst habe meines schon mit 22 Jahren gemacht. Solange man lebt, vergibt man sich damit nichts. Und genau in dem Augenblick, wo man aus dieser Welt geht, beginnt man in dieser Welt weiter zu wirken.

Unser Weggang aus dieser Welt ist ja unvermeidlich. Er ist aber nach christlichem Glauben kein Ende, sondern ein Hinübergang zu Gott. Wir stehen einmal vor Gott. Und sicher ist, dass wir gar nichts von hier nach dort mitnehmen können – außer dem, was wir auf Erden Gutes getan haben. Jesus sagt:

„Sammelt euch nicht Schätze hier auf Erden, wo Motte und Wurm sie zerstören…, sondern sammelt euch Schätze im Himmel!“ (Matthäus 6,19f.)

Unsere „Schätze“ sind die Liebe, die wir auf Erden verschenken.

Leider habe ich als Seelsorger schon oft regelrechte Tragödien erleben müssen, wenn das Erbe nicht geregelt war. Erbschaftsstreitereien sind etwas Schreckliches! Dabei ist es leicht, das zu vermeiden. Sie haben viele Möglichkeiten, Ihr Testament zu gestalten. Nützen Sie Ihre Freiheit!

Die Päpstlichen Missionswerke konnten durch Vermächtnisse in den letzten Jahren Großes und Wunderbares bewegen: Ein einzelnes vermachtes Grundstück in Westösterreich hat die Errichtung eines ganzen Priesterseminars in Afrika ermöglicht. Andere haben den Bau von Waisenhäusern, Schulen, Kindergärten und die Ausbildung von Priestern möglich gemacht. Ein Vermächtnis gibt Ihnen die Chance, noch einmal ganz groß etwas Gutes zu tun. Etwas in dieser Welt zu verändern. Ich bin sicher, dass viele unserer Wohltäter jetzt im Himmel eine Riesenfreude mit dem haben, was sie auf Erden immer noch Gutes tun.

In diesem Ratgeber geben wir Ihnen Informationen. Regeln Sie bitte beizeiten, was geregelt sein muss. Hören Sie in sich hinein!

Gottes Segen von Herzen, Ihr

Unterschrift Pater Karl Wallner

TESTAMENTSRATGEBER

Wir informieren Sie ganz unverbindlich


Heilige Thérèse von Lisieux

„Ich werde im Himmel nicht ausruhen, sondern Gutes tun auf Erden; ich werde Rosen regnen lassen.“

Heilige Thérèse von Lisieux
Testament Rosen

Bitte wenden Sie sich bei Interesse zum Testament an unsere Expertin

Simone Sommer

„Ich arbeite seit vielen Jahren bei Missio Österreich. Gerne berate ich Sie, wenn Sie mehr zum Thema Testament wissen möchten.“

 +43 (0) 1 513 77 22 DW 62

 ssommer@missio.at

Simone Sommer

Missio Österreich ist seit 2016 Mitglied bei Vergissmeinnicht.at

vergiss mein nicht

Weiterführende Artikel zum Thema Testament

Weitere Artikel laden