Missio Logo

Getauft und Gesandt

Was ist der Auftrag?

Anlässlich des 100. Jahrestags des Apostolischen Schreibens „Maximum Illud“ von Benedikt XV. lädt der Papst die ganze Kirche weltweit ein, auf „kreative“ und „neue“ Weise, das Thema Mission unter die Menschen zu bringen. Der Außerordentliche Monat der Weltmission soll mit einem gesunden Aktionismus die ganze Kirche dynamisieren, um „das Bewusstsein der missio ad gentes wieder stärker wachzurufen und mit neuem Schwung die missionarische Umgestaltung des Lebens und der Seelsorge wiederaufzunehmen“, wie Papst Franziskus am 22. Oktober 2017 betonte.

Hymne zum Außerordentlichen Monat der Weltmission Oktober 2019

Text und Musik von Missio-Diözesandirektor Heinz Purrer

Anstehende Veranstaltungen

Das Licht des Glaubens leuchtet in Kärnten

29. September um 11:30 bis 31. Oktober um 17:00

An jedem Tag im Okotober feiert und betet eine Pfarre oder Ordensgemeinschaft für die Mission.

Seminar mit Dr. Johannes Hartl, Bernhard Meußer und Pater Dr. Karl Wallner.

„Gott kann“ – Gebet für Österreich

19. Oktober um 18:00 bis 22:00

"Gott kann" - Gebet für Österreich in der Franziskanerkirche Wien.

Weltmissions-Sonntag mit Papst Franziskus

20. Oktober um 8:00 bis 17:00

Heilige Messe am Weltmission-Sonntag mit Papst Franziskus aus dem Petersdom.

Weltmissionssonntag in Jennersdorf

20. Oktober um 9:45 bis 11:00

Messfeier mit Taufgedächtnis am Weltmissionssonntag in Jennersdorf.

Weltmissionssonntag im Salzburger Dom

20. Oktober um 10:00 bis 12:00

Festgottesdienst am Weltmissionssonntag im Salzburger Dom

Weltmissions-Sonntag im Wiener Stephansdom

20. Oktober um 10:15 bis 12:00

Weltmissionssonntag: Feierliches Hochamt mit Kardinal Christoph Schönborn im Wiener Stephansdom.

Gottesdienst mit Pfarrer Georg Nigsch (Er war 26 Jahre Missionar in Ecuador) zum Schwerpunkt Südamerika.

Benefizabend zugunsten von Ruanda mit Karl Hohenlohe und einer Chorformation der CHORoten und Neuen Wiener Stimmen.

Load More Events

Missio Österreich Newsletter

Abonnieren