Lade Veranstaltungen

Weltmission um Halb Elf mit Schwester Eva von Jesus

Thema: „Peru: ein Land der vielen Gegensätze, vereint in der Hoffnung“ 

Schwester Eva von Jesus Schwingenschlögel ist Ordensschwester der Gemeinschaft der Seligpreisungen. Als junge Studentin ist sie in ein Haus der Gemeinschaft in Peru eingetreten und war insgesamt 11 Jahre als Missionarin in Peru tätig. Schwester Eva von Jesus wird über ihre Erfahrung aus der Arbeit in einem Pfarrzentrum in Callao, der größten Hafenstadt Perus erzählen. Die Kraft und Lebendigkeit des Glaubens ist der wahre Reichtum der Menschen in diesem Land, das von vielen Herausforderungen und Gegensätzen geprägt ist. „Vereint in der Hoffnung“ war das Motto des Papstbesuches 2018 in Peru. Diese Hoffnung und in der Freude in Christus verwandelt die Herzen der Menschen.

Ablauf

10:15 Uhr: Empfang mit Kaffee
10:30 Uhr: Vortrag ReferentInnen (ca. 45‘)
11:15 Uhr: Fragen und Austausch
11:30 Uhr: Vorstellung aktueller Missio-Projekte (ca. 15′)
12:00 Uhr: Heilige Messe in der „Licht der Völker“-Kapelle
wer will: Möglichkeit zum Mittagessen

Informationen

bei Frau Mag. Monika Schwarzer-Beig

erreichbar unter: +43-513 77 22-26

oder bildung@missio.at