Lade Veranstaltungen

Thema: „Wie der Volontariatseinsatz mit Missio mein Leben prägte“
mit Neupriester Mag. Dominik Wagner

„Endlich einmal etwas Sinnvolles tun“, das ist die Motivation vieler Jugendlicher, die sich bei Missio für einen Einsatz im Ausland bewerben. Ein Volontariat ist ein einmaliger und prägender Hilfsdienst, bei dem es um sozial-karitatives Engagement und die Begegnung mit der Weltkirche geht.

Der 27-jährige Steirer Dominik Johannes Wagner absolvierte sein Theologiestudium größtenteils an der Hochschule Heiligenkreuz. Gleich im Sommer nach seinem Abschluss reiste er nach Tansania, um zu lernen, wie Hilfsprojekte funktionieren und umgesetzt werden. Am 13. September wurde er zum Priester geweiht und spendet nach der Mittagsmesse den Primizsegen.

 

„Weltmission um Halb Elf “ (WHE) ist eine monatliche Veranstaltung im allewelt-Café, meist am letzten Donnerstag im Monat. WHE dient der missionarischen Fortbildung, dem Austausch und der Begegnung. Eingeladen sind alle, die sich für Weltmission und Weltkirche interessieren.

Ablauf
10:15 Uhr Empfang mit Kaffee
10:30 Uhr Vortrag ReferentInnen (ca. 45‘)
11:15 Uhr Fragen und Austausch
11:30 Uhr Vorstellung aktueller Missio-Projekte (15‘)
12:00 Uhr Mittagsmesse in der „Licht der Völker“-Kapelle
anschließend: Möglichkeit zum Mittagessen