Lade Veranstaltungen

Thema: „Kirche on the move – der Corona-Lockdown, oder wie wir das Potential der Kirche entdecken“
mit Andrea Geiger

Das Jahr 2020 hatte so gut begonnen, doch dann brach die Covid 19-Pandemie über uns herein. Durch den „Kirchen-Lockdown“ gab es einige Zeit keine öffentlichen Gottesdienste mehr. Dennoch kam es zu keinem Stillstand der Gläubigen. Vielleicht eröffnet uns das den Blick auf ein mögliches Zukunftsszenario für die Kirche.

Die gebürtige Vorarlbergerin Andrea Geiger ist Leiterin des Büros APG der Erzdiözese Wien, das den Auftrag hat, aus dem Diözesanen Entwicklungsprozess (2011–2019) besonders die Schwerpunkte Mission und Jüngerschaft zu thematisieren und dazu Projekte vor Ort zu initiieren.

 

„Weltmission um Halb Elf “ (WHE) ist eine monatliche Veranstaltung im allewelt-Café, meist am letzten Donnerstag im Monat. WHE dient der missionarischen Fortbildung, dem Austausch und der Begegnung. Eingeladen sind alle, die sich für Weltmission und Weltkirche interessieren.

Ablauf
10:15 Uhr Empfang mit Kaffee
10:30 Uhr Vortrag ReferentInnen (ca. 45‘)
11:15 Uhr Fragen und Austausch
11:30 Uhr Vorstellung aktueller Missio-Projekte (15‘)
12:00 Uhr Mittagsmesse in der „Licht der Völker“-Kapelle
anschließend: Möglichkeit zum Mittagessen